Vorstellung von Bianca Puchta

| Keine Kommentare

Bildschirmfoto 2016-04-22 um 21.36.00
Auf der Suche nach einer Ersatzsportart zum Handball bin ich erst mit 39 Jahren zum Pilates gekommen. Von der ersten Stunde an war ich überzeugt von der Methode des klassischen Pilates. Die präzisen Anleitungen und immer wiederkehrenden Übungsabfolgen lenken die gesamte Konzentration auf den eigenen Körper und Geist. Ein Jahr später,2014, habe ich dann meine Mattenausbildung absolviert. Seitdem unterrichte ich in einem Fitnessstudio und in einer Karateschule Pilates. Ich freue mich immer wieder über die Begeisterung meiner Teilnehmer an Pilates und möchte die klassische Methode möglichst vielen Menschen nahebringen. Mein Motto: Live always begins with one step outside of your comfort Zone. (Sharon L. Adler)

Schreibe einen Kommentar