„Tief bewegt“ mit Martina Heuel

8. Oktober 2021 von Team Q | Kommentare deaktiviert für „Tief bewegt“ mit Martina Heuel

Das Video in voller Länge (28,5 Min) findest Du im internen Bereich.

Spüre wie wichtig es ist, die haltende vor der bewegenden Muskulatur zu aktivieren. Deine Bewegung wird sich leichter und effizienter anfühlen. Ich wünsche Dir mit dieser kurzen Einheit tiefgreifende Erfahrungen. Viel Spaß!

Level: 1-2 — Trainer: Martina Heuel
Gerät: Matte — 7.9.2021

Suchst Du eine neue Matte für Dein Training? Hier bekommst Du 5% Rabatt (Klick)

#1391

MattenTraining „Kräftige und leichte Schultern“ mit Martina Heuel

16. Juli 2021 von Team Q | Kommentare deaktiviert für MattenTraining „Kräftige und leichte Schultern“ mit Martina Heuel

Das Video in voller Länge (48 Min) findest Du im internen Bereich.

In dieser Stunde zeige ich Dir die Betonung der Schultergelenke in verschiedenen Pilatesübungen. Ein sicheres Vorbereiten und gutes Anleiten mit der richtigen „Vision“ stabilisiert und kräftigt zugleich Deine Schultern. Spüre wie wohltuend es sein kann, selbst nach Stützübungen mit Leichtigkeit die Arme heben zu können. Viel Spaß und Erfolg :).

Level: 1-2 — Trainer: Martina Heuel
Gerät: Matte   — 26.11.2020

Suchst Du eine neue Matte für Dein Training? Hier bekommst Du 5% Rabatt (Klick)

Martina trägt ein Outfit von Winshape (Klick)

#1207

Tutorial: Rotation der Hüftgelenke auf dem Reformer mit Martina Heuel

25. Februar 2021 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Tutorial: Rotation der Hüftgelenke auf dem Reformer mit Martina Heuel

Das Video in voller Länge (7,5 Min) findest Du im internen Bereich.

Als Ergänzung meines Workshops „Funktionelles Hüftgelenk“ zeige ich Dir ein paar Varianten auf dem Reformer. Die Rotation ist wie auch schon beim Schultergelenk DIE Stabilisation! Durch mehr Kraft in der Rotation wird der Kontakt im Gelenk besser und somit direkt auch die Beweglichkeit. Probiere es aus, sehr angenehm, auch für viele Sportler ein unbedingtes MUSS! Viel Erfolg 🙂

Level: 2 — Trainer: Martina Heuel
Gerät: Reformer   — 26.11.2020

Martina trägt ein Outfit von Winshape (Klick)

Suchst Du einen Reformer für Dein Training? Hier gibt es 5% Rabatt (Klick)

#1209

Tutorial: Anleitung und Aufbau der „Zentrierung“ des Schultergelenkes mit Martina Heuel

8. Februar 2021 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Tutorial: Anleitung und Aufbau der „Zentrierung“ des Schultergelenkes mit Martina Heuel

Das Video in voller Länge (16,5 Min) findest Du im internen Bereich.

Viele Schulterbewegungen werden schwer durch mangelnde Zentrierung des Gelenkes. Ich erkläre Dir in diesem Tutorial, warum dies wichtig ist und wie Du es leicht umsetzten kannst. Leichter fällt es Dir, dieses umzusetzen, wenn Du Dir zuvor die Anatomie der Schultern anschaust und hier ganz besonders die Rotatorenmanschette und ihre Funktion. Viel Erfolg bei der Umsetzung, es funktioniert bestens!

Level: 1 — Trainer: Martina Heuel
Gerät: Matte, Disk, Gymnastikstab   — 26.11.2020

Suchst Du eine neue Matte für Dein Training? Hier bekommst Du 5% Rabatt (Klick)

Martina trägt ein Outfit von Winshape (Klick)

#1208

Masterclass Hüftgelenk mit Martina Heuel

30. Januar 2020 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Masterclass Hüftgelenk mit Martina Heuel

Das Video in voller Länge (51 Min) findest Du im internen Bereich

Oft macht sich das Hüftgelenk erst durch eine Schwäche der stabilisierenden Muskulatur bemerkbar. Im Pilatestraining sieht man es häufig während der leg circles oder leg arcs (springen und knacken), im Alltag wird das längere Gehen schwer, die Treppe wird ein Hindernis oder das Knie wird instabil. Lerne dieses wichtige Gelenk durch modifizierte Übungen zu kräftigen, “zentriere” es und erhalte dadurch eine erweiterte und gesicherte (Fort-)Bewegung im Pilates Training wie auch im alltäglichen Leben. Ich wünsche Dir viel Erfolg beim “zentrieren und rotieren” der Hüftgelenke!

Level: 1-2 — Trainer: Martina Heuel
Gerät: Matte   — 22.10.2019

Die Winshape-Outfits der Teilnehmer bekommst Du hier (Klick)

#948

TRX und Pilates mit Martina Heuel

6. Januar 2020 von Team Q | Kommentare deaktiviert für TRX und Pilates mit Martina Heuel

Das Video in voller Länge (39,5 Min) findest Du im internen Bereich

Eine gelungene Kombination, wenn du schon eine grundlegende Stabilisierung deines Körpers erlangt hast und mit dem TRX einen zusätzlichen Trainingsreiz in deine Mattenstunde integrieren möchtest. Durch die Arbeit mit den Schlingen wird dein Gleichgewicht und somit deine tiefe Muskulatur zusätzlich aktiviert und gestärkt. Fühle dich danach tief bewegt und gekräftigt. Viel Spaß.

Level: 1-2 — Trainer: Martina Heuel
Gerät: Matte, TRX   — 22.10.2019

#949

Stabilisation und Kräftigung für das Hüftgelenk mit Martina Heuel

16. November 2019 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Stabilisation und Kräftigung für das Hüftgelenk mit Martina Heuel

Das Video in voller Länge (32,5 Min) findest Du im internen Bereich

Unser kräftigstes Gelenk im Körper benötigt ein besonderes Training, um dem alltäglichen Leben und dessen Beanspruchung gewachsen zu sein. Dazu sind vor allem Rotationsbewegungen geeignet, um das Gelenk mit dieser Muskulatur zu “zentrieren”. Im PT hast du die Möglichkeit, ganz individuell auf die jeweilige Schwäche deines Kunden einzugehen, um effektiv eine hohe Belastbarkeit des Gelenkes zu erreichen. Lass dich hier von Martinas Varianten des Pilates Trainings speziell für das Hüftgelenk inspirieren. Viel Spaß.

Level: 1 — Trainer: Martina Heuel
Gerät: Reformer   — 22.10.2019

Kerstin trägt Keleidung von Winshape (Klick)

#946

Interview mit Martina Heuel

16. November 2019 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Interview mit Martina Heuel

Martina Heuel ist seit über 30 Jahren Physiotherapeutin und seit 2005 Certified Practitioner of Pilates for Rehabilitation. Sie ist zusätzlich im Matwork – und Allegro – training ausgebildet und kann so auf eine breitgefächerte Erfahrung in der Pilates Methode zurückgreifen. Da Martinas Herz für die effektive und nachhaltige Physiotherapie schlägt, setzt sie Pilates in vielen Therapiebereichen mit großem Erfolg ein.
 
1989 gründete Martina das Therapie Zentrum Heuel, welches im Jahr 2000 um eine medizinische Fitnessabteilung erweitert wurde. 2001 lernte sie erstmalig Pilates kennen und ließ sich direkt begeistern. Nach der Mattenausbildung 2002 in Köln bei Polestar Pilates folgte die Reha/Studio sowie die Allegroausbildung. 2006 stieg sie in das Lehrerteam von Pilates Bodymotion ein und unterrichtete dort einige Jahre v.a. die anatomischen Grundlagen. Während dieser Tätigkeit schrieb sie das Unterrichtsmanual „Does and Dont’s“, welches auch nicht medizinisch ausgebildeten Trainern einen sicheren Umgang mit Schmerzen, Verletzungen und zielgerichteter Rehabilitation von Kunden vermittelt.
 
2007 eröffnete Martina Heuel das Corpus Pilates Studio als Neuorientierung für den Fitnessbereich. Das komplette Studioangebot (Matte/Allegro/Studiogeräte) ermöglicht nun jedem Kunden Pilates in seiner großartigen Vielfalt kennen zu lernen. Deutliche Erfolge der Kunden zeigen Martina den richtigen Weg gewählt zu haben.
 
2009 feierte das Therapie Zentrum Heuel sein 20 jähriges Jubiläum und erhielt in diesem Rahmen einen neuen Namen „Corpus Therapie“, um die Nähe zum Pilates Training in der Therapie zu dokumentieren. 2014 wird das Konzept für Pilates und Therapie zum 25 jährigen Jubiläum noch weiter zusammen finden, in dem 3 Säulen die Richtung weisen: pilates med, pilates sport und pilates pur.

2015 schloss Martina die Ausbildung zur Heilpraktikerin ab, um nun den Menschen ganzheitlich untersuchen und behandeln sowie trainieren zu dürfen. Ende 2018 verkaufte Martina nach 30 Jahren ihre Praxis und ihr Studio in Düsseldorf, um nun in Hilden sich endlich ihrer Leidenschaft zu widmen: eine ganzheitliche Behandlung mit nachhaltigem Training umzusetzen: sie eröffnete im Juli 2019 den “bewegungsraum” in Hilden, eine Praxis für Physiotherapie, Naturheilkunde und medizinisches Pilates.

#950

Pilates Basics für Schultergürtel und Hüftgelenke auf dem Allegro 2

17. Juni 2014 von Team Q | Keine Kommentare


Das Video in voller Länge (45Min) findest Du im internen Bereich in Modul 03 – Video 10.
Hier zeigt dir Martina Ideen zur Stabilisation des Schultergürtels und der Schultergelenke mit Integration der Wirbelsäule. Hinzu kommen die Hüftgelenke, da auch diese zunehmend Beschwerden mangels adäquatem Freizeitsport entwickeln. Das Ziel ist ein Zentrierung der Gelenke mit besserer Bewegungsqualität und Bewegungskontrolle.
Level: 1-2 — Trainer: Martina Heuel
Gerät: Allegro 2 — 13.06.2014

Vorstellung von Martina Heuel

17. Juni 2014 von Team Q | Keine Kommentare

Bildschirmfoto Martina Heuel
Martina Heuel ist seit über 25 Jahren Physiotherapeutin und seit 2005 Certified Practitioner of Pilates for Rehabilitation. Sie ist zusätzlich im Matwork – und Allegro – training ausgebildet und kann so auf eine breitgefächerte Erfahrung in der Pilates Methode zurückgreifen. Da Martinas Herz für die effektive und nachhaltige Physiotherapie schlägt, setzt sie Pilates in vielen Therapiebereichen mit großem Erfolg ein.

1989 gründete Martina das Therapie Zentrum Heuel, welches im Jahr 2000 um eine medizinische Fitnessabteilung erweitert wurde. 2001 lernte sie erstmalig Pilates kennen und ließ sich direkt begeistern. Nach der Mattenausbildung 2002 in Köln bei Polestar Pilates folgte die Reha/Studio sowie die Allegroausbildung. 2006 stieg sie in das Lehrerteam von Pilates Bodymotion ein und unterrichtete dort einige Jahre v.a. die anatomischen Grundlagen. Während dieser Tätigkeit schrieb sie das Unterrichtsmanual „Does and Dont’s“, welches auch nicht medizinisch ausgebildeten Trainern einen sicheren Umgang mit Schmerzen, Verletzungen und zielgerichteter Rehabilitation von Kunden vermittelt.

2007 eröffnete Martina Heuel das Corpus Pilates Studio als Neuorientierung für den Fitnessbereich. Das komplette Studioangebot (Matte/Allegro/Studiogeräte) ermöglichen nun jedem Kunden Pilates in seiner großartigen Vielfalt kennen zu lernen. Deutliche Erfolge der Kunden zeigen Martina den richtigen Weg gewählt zu haben.

2009 feierte das Therapie Zentrum Heuel sein 20 jähriges Jubiläum und erhielt in diesem Rahmen einen neuen Namen „Corpus Therapie“, um die Nähe zum Pilates Training in der Therapie zu dokumentieren. 2014 wird das Konzept für Pilates und Therapie zum 25 jährigen Jubiläum noch weiter zusammen finden, in dem 3 Säulen die Richtung weisen: pilates med, pilates sport und pilates pur.