Buchvorstellung „Carola Trier“ mit Reiner Grootenhuis

12. September 2021 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Buchvorstellung „Carola Trier“ mit Reiner Grootenhuis

Kerstin hat Reiner Grootenhuis zu Gast, der gerade eine Biographie über Carola Trier veröffentlicht hat. Carola Trier hat über 10 Jahre bei Joseph Pilates selbst gelernt und dann mit seiner Einwilligung ein eigenes Studio in New York eröffnet.

Das Buch „Carola Trier – Die erste Frau, die ein Pilates-Studio in New York eröffnete: Ihre außergewöhnliche Lebensgeschichte – Inklusive Fotos ihrer Matten- und Reformer-Übungen“ erzählt den Lebensweg der deutschen Jüdin Carola Trier. Kurz vor dem Ersten Weltkrieg geboren fiel das Ende ihrer Ausbildung zur Tänzerin mit dem Beginn der Nazi-Zeit zusammen. Sie flüchtet vor dem Nazi-Regime zunächst nach Frankreich, wo sie ihrer großen Liebe begegnete. 

Reiner und Kerstin schlagen in ihrem Gespräch oft Parallelen zur heutigen Zeit und ihren eigenen Erfahrungen als Pilates-Lehrer. Spannend und unterhaltsam zugleich.

Vorstellung von Frank Felten

24. April 2021 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Vorstellung von Frank Felten

Polestar Pilates Trainer | Yoga Lehrer | Ayurveda Therapeut | Lachyoga Lehrer – lebt und arbeitet auf der Sonneninsel Teneriffa.

Er gibt – unter seinem Markennamen alegría – einzigartige indische Massage Behandlungen, unterrichtet mit Herz & Leidenschaft Pilates, Yoga & Meditation und lässt seine langjährigen und vielfältigen Erfahrungen in seine erfolgreichen Seminare & Workshops einfliessen.

Er bietet weltweit kreative Retreats und gesunde „Glücks-Pakete“ an, arbeitet mit www.pilatesreisen.com zusammen und ist Sissel Presenter und Sissel Academy Master Trainer www.sissel.de

Freut euch auf fabelhafte Stunden und viele Glücksmomente mit www.frankfelten.com
 

Interview mit Kerstin Hecking

19. März 2021 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Interview mit Kerstin Hecking


TriloChi® verbindet neue wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Sportmedizin, Quantenmechanik, Physiotherapie und Biomechanik mit bewährten Elementen aus der Tradition des Yoga und des Daoismus. Die TriloChi Methode bietet eine ideale Möglichkeit zur Stressbewältigung und Gesundheitsförderung. Dieses Konzept umfasst verschiedene Techniken, die der Harmonisierung des Körpers und des Geistes dienen.

Das Grundgerüst der TriloChi®-Methode besteht aus folgenden 3 Segmenten:
· ChiFlowMotion® bewegt & still (inspiriert von Tai Chi, Qigong und Entspannungsübungen)
· PowerChi® (Meridianaktivierung und Herz-Kreislauf Anregung)
· ChiYoga® (Yoga- und Pilates Übungen, Beckenboden- und Rückenübungen)

Trainer: Kerstin Hecking —– 24.2.2021

#1282

Interview mit Annette Bach

26. Mai 2020 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Interview mit Annette Bach

Der Ausgangspunkt war Neugier und die Magie in Yoga und Ayurveda. Daraus entstand ein Bedürfnis, es mit anderen Menschen zu teilen.

Ich habe mein Konzept „YOGA ANEBA“ entwickelt, um Menschen zu helfen, mit mehr Ruhe und Leichtigkeit zu leben. Das Leben ist nicht immer einfach, aber mit einer Gemeinschaft, die sich sorgt und liebt, macht es das viel einfacher. 

Meditation und Bewegung sind schon lange in meinem Leben und hat mir geholfen, eine sinnvolle Verbindung zu mir selbst und den Menschen um mich herum aufzubauen. Dieses Geschenk will ich mit allen teilen. Yoga bedeutet für mich das wieder erlernen natürlicher Bewegung und dafür braucht es eine ganze Menge und zwar: Beweglichkeit, Faszientraining, Muskelkraft, Stabilitätstraining, einen aktiver Stoffwechsel und Körperwahrnehmung. Alles zusammen immer wieder neu kombiniert, macht mein Yoga aus und führt zu größerer geistiger Klarheit, Ruhe und Geduld bis hin zu mehr Energie und Effizienz.

Ich pflege dabei die wohltuende Langsamkeit und wünsche dir viel Freude mit meinem Yoga! Mit Liebe, Annette

Trainer: Annette Bach

4.5.2020

#1101

Interview mit Martina Heuel

16. November 2019 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Interview mit Martina Heuel

Martina Heuel ist seit über 30 Jahren Physiotherapeutin und seit 2005 Certified Practitioner of Pilates for Rehabilitation. Sie ist zusätzlich im Matwork – und Allegro – training ausgebildet und kann so auf eine breitgefächerte Erfahrung in der Pilates Methode zurückgreifen. Da Martinas Herz für die effektive und nachhaltige Physiotherapie schlägt, setzt sie Pilates in vielen Therapiebereichen mit großem Erfolg ein.
 
1989 gründete Martina das Therapie Zentrum Heuel, welches im Jahr 2000 um eine medizinische Fitnessabteilung erweitert wurde. 2001 lernte sie erstmalig Pilates kennen und ließ sich direkt begeistern. Nach der Mattenausbildung 2002 in Köln bei Polestar Pilates folgte die Reha/Studio sowie die Allegroausbildung. 2006 stieg sie in das Lehrerteam von Pilates Bodymotion ein und unterrichtete dort einige Jahre v.a. die anatomischen Grundlagen. Während dieser Tätigkeit schrieb sie das Unterrichtsmanual „Does and Dont’s“, welches auch nicht medizinisch ausgebildeten Trainern einen sicheren Umgang mit Schmerzen, Verletzungen und zielgerichteter Rehabilitation von Kunden vermittelt.
 
2007 eröffnete Martina Heuel das Corpus Pilates Studio als Neuorientierung für den Fitnessbereich. Das komplette Studioangebot (Matte/Allegro/Studiogeräte) ermöglicht nun jedem Kunden Pilates in seiner großartigen Vielfalt kennen zu lernen. Deutliche Erfolge der Kunden zeigen Martina den richtigen Weg gewählt zu haben.
 
2009 feierte das Therapie Zentrum Heuel sein 20 jähriges Jubiläum und erhielt in diesem Rahmen einen neuen Namen „Corpus Therapie“, um die Nähe zum Pilates Training in der Therapie zu dokumentieren. 2014 wird das Konzept für Pilates und Therapie zum 25 jährigen Jubiläum noch weiter zusammen finden, in dem 3 Säulen die Richtung weisen: pilates med, pilates sport und pilates pur.

2015 schloss Martina die Ausbildung zur Heilpraktikerin ab, um nun den Menschen ganzheitlich untersuchen und behandeln sowie trainieren zu dürfen. Ende 2018 verkaufte Martina nach 30 Jahren ihre Praxis und ihr Studio in Düsseldorf, um nun in Hilden sich endlich ihrer Leidenschaft zu widmen: eine ganzheitliche Behandlung mit nachhaltigem Training umzusetzen: sie eröffnete im Juli 2019 den “bewegungsraum” in Hilden, eine Praxis für Physiotherapie, Naturheilkunde und medizinisches Pilates.

#950

Interview mit Edith Dane

26. August 2018 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Interview mit Edith Dane


Neues Studio – neuer Talk
Seit November 2017 hat Edith Ihren neuen Platz gefunden. „Pilateszentral“ – ein helles, offenes Studio mitten in Hamburg.
Wie eine große Spielwiese fühlt es sich für sie an – es gibt viel Raum im wahrsten Sinne des Wortes für das Vertiefen, Erforschen der eigenen Arbeit.
Und wie der Name des Studios ausdrückt, ist das Studio mitten in St Georg. Aber das „zentral“ dient auch als Ausdruck dafür, dass in der Pilatesmethode ein Sammel- und ein Ausgangspunkt Ihrer Arbeit liegt. Hier können neben und mit Pilates die Impulse aus der Atemarbeit, dem Qigong, Ihrer langjährigen Erfahrung der Körperarbeit als Schauspielerin und dem Training mit Schauspielern Raum gewinnen.
Pilatestraining findet in der Gruppe sowie im Einzeltraining statt. Auf der Matte, an Geräten wie dem Allegro, dem Springboard, den slings, dem MOTR, dem Oov. Und echt viele Kleingeräten bieten ein abwechslungsreiches Training. Feinheit und Tiefe, aber auch Spaß und Herausforderung sind hier zu erleben.

Den Satz von Pilates „Nach 10 Stunden spüren sie den Unterschied…“ formuliert Edith
für sich selber in Ihrer Tätigkeit als Trainerin und Ausbilderin auf Jahre um:
„Nach zehn Jahren spüre ich eine Veränderung – als rutsche alles eine Etage tiefer in Körper und Bewusstsein…..“
Mit diesem eigenen Raum öffnen sich neue Möglichkeiten, neue Perspektiven – mal sehen, wo die Reise hingeht.

Zertifiziert in Matte und Studiogeräten (2008/2010)
Ausbilderin für Pilates Bodymotion (seit 2009)
Zertifiziert als rebody ft Coach (2018)
Qigongausbildung (2006 – 2009)
Kontinuierlich Kurse „Der erfahrbare Atem“ nach Ilse Middendorf
(Start mit Ihrer Schauspielausbildung 1989-91 HfMT HH bis heute)
Ursprünglich Schauspielerin (letzte Station 2000-2005 Dtsch. Schauspielhaus HH)
In der Zusammenarbeit mit Pilates Bodymotion jede Menge Gelegenheiten für tolle Fortbildungen bei geschätzten Referenten national und international

Edith und Kerstin tragen Winshape

Talk mit Bob Liekens – The Pilates Standard (englisch)

11. Juli 2018 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Talk mit Bob Liekens – The Pilates Standard (englisch)


Das Video in voller Länge (47 Min) findest Du im internen Bereich.

Bob Liekens unterrichtet seit 30 Jahren die Pilates Methode und bleibt dabei der klassischen Methode absolut treu.
Geboren und aufgewachsen ist er in Belgien.
Bob erlangte seinen Abschluß 1982 von der Rotterdam Academy of Dance.
Danach ging er nach New York City und lernte dort die klassische Pilates Methode durch Romana Kryzanowska kennen.
Die weiteren Details erfährst Du im Interview…
Bon Liekens ist der Mitbegründer von The Pilates Standard
www.bobliekens.com
http://www.thepilatesstandard.eu/de

Vorstellung von Manuela Elly Neuber

9. Mai 2018 von Team Q | Keine Kommentare


Meine Begeisterung und Leidenschaft für Pilates wurde zum ersten Mal 1989 in Paris geweckt, als ich bei einem professionellen Balletttänzer diese fantastische und einzigartige Methode (damals Contrology) an mir selbst erfahren konnte.
Während meiner Berufsausbildung zur Krankenschwester mit Schwerpunkt OP und dem Studium der Medizinpädagogik erwarb ich diverse Lizenzen im Bereich Fitness und Rehabilitation und konnte meine eigene Motivation vom Sportmuffel hin zur Sportbegeisterten an meine Teilnehmer und Klienten weitergeben.
Nach zwei folgenschweren Unfällen konnte ich mich dank Pilates und Osteopathie so regenerieren, dass mein Körper wieder schmerzfrei, dynamisch und beweglich wurde. Nach dieser wunderbaren Erfahrung wollte ich noch tiefer in die Pilates Materie einsteigen, um das Erlebte in meine Arbeit als Personalcoach einfliessen lassen zu können. Dazu ließ ich mich von den international renommierten Ausbildungsinstituten in Pilates Matte und Allegro ausbilden. Somit wurde ich anerkanntes und zertifiziertes Mitglied im Deutschen Pilates Verband e.V. (DPV) und Mentor für Pilates Allegro für Polestar Pilates®.
Um meinem ganzheitlichen Ansatz, der Liebe und Faszination für den Körper weiter zu folgen ließ ich mich zusätzlich zur Yogalehrerin bei Spirit Yoga® und zur Fachkraft für Spiraldynamik® ausbilden und leite Workshops, Seminare und Retreats. Ich bin Mutter von 2 Söhnen.

Seit über 20 Jahren tätig im Bereich Gesundheit,Bewegung und Rehabilitation
Inhaberin PilatesLovesYoga
Pilates Trainerin
Matwork – The Pilates Standard, Allegro- Polestar Pilates®
Yoga Lehrerin, Spirit Yoga® Berlin
ausgebildet in orthopädischer Yogatherapie
Spiraldynamik® Fachkraft Level Basic
Diplom zur Qualified Personal Trainerin®
Zertifiziertes Mitglied im Deutschen Pilates Verband
Lizenzen im Bereich Fitness, DFAV-B-Lizenz
Lizensierte Rückentrainerin, Prävention und Rehabilitation
REEBOK® F.I.R.E. Instructor
Studium Medizinpädagogik, Gesundheitsmanagement
Krankenpflegeexamen, Tätigkeit im OP
Leitung von Seminaren und Workshops im Bereich Gesundheit, Pilates
Mentor für Polestar Pilates®


25.4.2018
#684

Interview mit Elizabeth Larkam über ihr Buch “Fascia in Motion”

26. Januar 2018 von Team Q | Keine Kommentare


Kerstin nutzt die Gelegenheit kurz mit Elizabeth Larkam über ihr Buch „Fascia in Motion“ zu sprechen. Wir empfehlen jedem Pilates Lehrer sich mit diesem Werk auseinander zu setzen. Es ehrt Joseph Pilates und schaut mit dem neuesten Wissen über den Körper in die Zukunft…
Du kannst das Buch über Handspring Publishing erwerben:
https://handspringpublishing.com/
Kerstin takes the chance to have quick talk with Elizabeth Larkam about her book “ Fascia in Motion“ We highly recommend every Pilates teacher to study this book. It honors Joseph Pilates with a the latest scientific research.
You can order your book here:
https://handspringpublishing.com


Trainer: Elizabeth Larkam — 21.1.2018