Reformer mit Carolyne Ergin

7. Juni 2019 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Reformer mit Carolyne Ergin

Das Video in voller Länge (29 Min) findest Du im internen Bereich.

Hier einfach mitmachen, mitfliessen und sich durch die klassische Order führen lassen, wer mag, natürlich auch wie bereits gezeigt bei „Reformer on the Mat“, auf der Matte und ohne Reformer! Kerstin performt wunderbar die Übungen und macht dabei jeden Pilateslehrer glücklich, denn sie weiss genau umzusetzen was gefragt wird! Hier ist eine gute Symbiose aus classical Cues und Execution geschaffen worden. Beobachten und nachmachen ist geboten! Model: wer sonst als KERSTIN!!!

Level: 1-2  — Trainer: Carolyne Ergin
Gerät: Reformer — 21.1.2019

#796

Der Wunda Chair mit Carolyne Ergin

3. April 2019 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Der Wunda Chair mit Carolyne Ergin

Das Video in voller Länge (31,5 Min) findest Du im internen Bereich.

Der Wunda Chair, der auch tatsächlich ein Stuhl ist und laut Herrn Pilates in jeden Haushalt, jedes Hotel und Schule gehört, wurde entwickelt, um seine Studenten, die in der Sommerfrische waren, wenigstens ein workout mit dem „Minigym“ zu bieten. Hier gibt es keine direkte Order, doch kann man die Übungen geschickt aneinanderreihen um ein individuelles, herausforderndes Ganzkörperworkout auch hier zu erhalten. Der Chair hat’s in sich! Das was Irina mit Leichtigkeit wie ein Spaziergang vorführt, bedingt jede Menge Kontrolle, Balance, Stabilität und Konzentration, wo wir wieder bei den Prinzipien wären! Daher raus aus dem Stuhl, rauf auf den Stuhl!

Model: Treue Senso Pilates Klientin Irina Pahlitzsch

Level: 2-3  — Trainer: Carolyne Ergin
Gerät: Wunda Chair   — 21.1.2019

#797

Ped-o-Pull, C-Part individual needs

8. Februar 2019 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Ped-o-Pull, C-Part individual needs

Das Video in voller Länge (6 Min) findest Du im internen Bereich.

Hier einfach zuschauen was der Tower dem Körper vermitteln möchte, denn die Federn stellen nichts anderes dar, als „Herrn Pilates Widerstand durch seine Hände und Arme”, also immer wenn Du mit einem Pilates Gerät in Berührung kommst, kommst du indirekt auch in Berührung mit „Uncle Joe”.
Die Weights sind überall auszuführen, mal im Büro, auf einer langen Autofahrt, bei meetings oder so,… mal zwischendurch als kleine „Bewegungssnack”. Als Ersatz hierzu gehen auch mal zwei Wasserflaschen a 500 ml, wenn trotzdem darauf geachtet werden kann, dass die Handgelenke lang bleiben, um den maximalen Trainingseffekt zu erhalten.


Level: 1-2  — Trainer: Carolyne Ergin
Gerät: Ped-o-Pull — 21.1.2019

#794

C Part – Tower und Weights individual needs

8. Februar 2019 von Team Q | Kommentare deaktiviert für C Part – Tower und Weights individual needs

Das Video in voller Länge (11,5 Min) findest Du im internen Bereich.

Hier einfach zuschauen was der Tower dem Körper vermitteln möchte, denn die Federn stellen nichts anderes dar, als „Herrn Pilates Widerstand durch seine Hände und Arme“, also immer wenn Du mit einem Pilates Gerät in Berührung kommst, kommst du indirekt auch in Berührung mit „Uncle Joe“.
Die Weights sind überall auszuführen, mal im Büro, auf einer langen Autofahrt, bei meetings oder so,… mal zwischendurch als kleine „Bewegungssnack“. Als Ersatz hierzu gehen auch mal zwei Wasserflaschen a 500 ml, wenn trotzdem darauf geachtet werden kann, dass die Handgelenke lang bleiben, um den maximalen Trainingseffekt zu erhalten.


Level: 1-2  — Trainer: Carolyne Ergin
Gerät: Tower, Gewichte — 21.1.2019

#795

Beginner on the Mat (Flow) mit Carolyne Ergin

5. Februar 2019 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Beginner on the Mat (Flow) mit Carolyne Ergin

Das Video in voller Länge (13 Min) findest Du im internen Bereich.

Im nächsten, progressiv aufbauenden Part, arbeiten wir die gleiche Serie durch, jedoch in den  Pilatesprinzipen.

B Part der klassischen Pilatesstunde mit  den Pilatesprinzipien „Control, Precision und Flow“.

Diese Sequenz könnte zu deiner morgendlichen oder täglichen Spass- Routine werden. Denn Joseph Hubertus Pilates sagte schon, wenn du es nicht schaffst ins Studio zu gehen, sollte diese kurze Serie dich unterstützen bei guter körperlicher Verfassung zu bleiben. Und das gesagt, kann jeder dann noch die anderen Pilatesprinzipien mit einstreuen, die da sind, neben den oben bereits genannten , Control, Centering, Coordination, Precision Flow and Breathing. Auf geht’s, power in da house!


Level: 1-2  — Trainer: Carolyne Ergin
Gerät: Matte — 21.1.2019

Part B – Beginner on the Mat mit Carolyne Ergin

5. Februar 2019 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Part B – Beginner on the Mat mit Carolyne Ergin

B Part der klassischen Pilatesstunde mit „Control und Precision“

Das Video in voller Länge (23 Min) findest Du im internen Bereich.

Hier erfährst du von der Pike auf das klassische System. Der Reformer hat dich vorbereitet durch seine Federwiderstände, seine Footbar und Shoulder blocks, die dir taktil als „zweite Lehrer“ gezeigt haben, ob du in der Ausrichtung bist.  Dieses Wissen nimmst du jetzt mit auf die Matte und führst mit dieser Erfahrung nun die Matte exakter aus.
Wir beginnen unter Berücksichtigung des Pilatesprinzipes Control und Precision mit: 
1) The Hundred, ein warm up, 
2) dem Roll down/ Up, eine Artikulationsübung für die Wirbelsäule, danach 
3) die One leg Circle, eine Stabilisierungsübung für das Zentrum, 
4) dem Rolling like a Ball, eine Massage für die Wirbelsäule und rückwärtigen Organe, und dann 
5) die „Series of five“ oder Abdominal Series, eine „Powerhouse-Befeuerungsserie“ Im Basicsystem werden lediglich 
5a) der single leg stretch und 
5b) der double leg stretch ausgeführt, das sind die originalen Übungen von Herrn Pilates, die 3 weiteren wie 
5c) single straight leg stretch,
5d) double straight leg stretch und
5e) criss cross, sind von seiner langjährigen Schülerin Romana eingeführt worden.
Das Basic System endet mit dem Spine Stretch Forward, wieder eine Artikulation der Wirbelsäule, jedoch jetzt im Sitzen.

Alles weitere ist dann bereits das Beginner Matten system.
Hier, in diesem demonstrierten Part B,  wird ausgiebiger die Exekution der Übungen erläutert.
Danke an unsere angehenden Real Pilates Pilateslehrer: Adelle Esslingen, Seonyoung Yang, Carina Johnson, und unserem treuen Klienten Herbert Müksch!
Level: 1-2  — Trainer: Carolyne Ergin
Gerät: Matte — 21.1.2019

#791

Part A – Reformer on the Mat mit Carolyne Ergin

2. Februar 2019 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Part A – Reformer on the Mat mit Carolyne Ergin

Das Video in voller Länge (25,5 Min) findest Du im internen Bereich.

Jeder, der sich intensiver mit Pilates auseinandersetzt, kennt die Matte.Im klassischen System von „Uncle Joe“ ist die bekannte Order, laut seines Buches, „Return to Life Through Contrology“ bebildert und beschrieben.
Doch gibt es neben dieser auch eine klassische Order am Reformer. Und das wollen wir euch hier und heute zeigen!Bei dieser Stunde haben alle Spass, die, entweder gerade keinen, oder aber, einen Reformer zur Verfügung haben.
Anhand der Übungen, die am Reformer durchgeführt werden, wird die hier parallel gezeigte Übungssequenz  „Reformer on the Mat“ auf dem Reformer und der Matte,  klarer, da damit eindeutig am Reformer gezeigt wird, worauf geachtet werden soll. Beim Ausführen auf der Matte, ohne Widerstände mit Federn, Footbar, Handels, Strap,….die sich am Reformer befinden, wird dieser Widerstand entweder durch das Muskelgedächtnis abgerufen, für die, die den Reformer schon kennen, und für alle diejenigen, die  noch nicht das Vergnügen hatten, geben wir eine Kurzbeschreibung  mit an die Hand, sich vorzustellen, an einer Tür zu stehen, den Rücken langgezogen, sich auf einen imaginären Stuhl zu setzen.  Das ungefähr mimt das Gefühl, was wir bei diesem und jeden weitern klassischen Workout mit ins Spiel bringen.
Und nun viel Spass beim „Reformer on the Mat“, den ihr ab jetzt immer und zu jeder Zeit dabei haben und abrufen könnt.
Danke an unsere Models: Phoebe Fennell Approved Real Pilates Teacher Trainer und Adelle Esslinger Classical Real Pilates Teacher Training Student


Level: 1-2  — Trainer: Carolyne Ergin
Gerät: Reformer, Matte — 21.1.2019

#793

Vorstellung von Carolyne Ergin

2. Februar 2019 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Vorstellung von Carolyne Ergin

Carolyne Ergin  – Senso Pilates 

Yoga und Haltungschule in Berlin

Es gibt viele Wege nach Rom, oder wie hier in meinem Fall, zur Pilates Methode zu gelangen. Ursprünglich war mein Lebensweg auf Design und Konstruktion gebaut, und das mit „dem Bauen“ ist mehr als ok, wenn man Architektin ist.

Doch nachdem ich Pilates in 2000 entdeckt habe, durch Zoe Trapp, war ich über die präzise Anleitung zur individuellen Biomechanik beeindruckt, ich war am Haken! Das war es, was mein Herz höher schlagen liess als Architektin, die Aufrichtung des Körperbaus. Faszinierend!

Schon immer war ich an Sport interessiert, was sich durch klassisches Ballet, modernen Tanz, Laban, Step, Kung Fu, Boxen, Karate, Jui Jutsu, Reiten, Schwimmen, Badminton, Radeln… und, und, und und immer wieder in den Vordergrund stellte, doch….hatte ich mich traditionell, als gute Tochter, in unsere Familienberufung eingereiht, auch Architektin zu werden. 
Das ging dann ca. 15 Jahre gut…bis das Schicksal mit allen Mitteln, die es mir zur Verfügung stellen konnte, Bahn brach und mich endlich in die richtige Position stellte, was zu meiner Passion, Körperarchitektin zu werden, führte. 
Davon wird man sicherlich nicht reich, aber glücklich.

Eingeschlichen hat sich der Ruf bereits durch das Absolvieren der DSAV Lizenz (Deutscher Fitness und Aerobic Verband), neben meiner selbstständigen Tätigkeit als Architektin, denn das Fitnessstudio war direkt unter meinem Büro, praktisch! Darauf hin kam die Franklin Methode, neben vielen weiteren Pilates Aus- und Fortbildungen, als auch solche, wie Ernährungsberaterin, Yoga, Singen (ja richtig, das auch!), mentale Entspannung, eingehendes Studium mit meinem Lieblingsorthopäden Bone Doc, der mir extrem viel Wissen und Einblicke mit auf den Weg gab, was für mich totalen Sinn machte, denn es war,….wieder Konstruktion und Design zur Schönheit und zur anmutigen Aufrichtung. 

Doch dem nicht genug, da dieser bewusste Orthopäde wohl bereits in mir einen Körperlehrer sah, rief er eine Bewegungsstunde in seiner Praxis ins Leben, in der ich Klienten die Biomechanik so vermitteln konnte, damit sie „besser dastehen“. Das war mein erstes Bewegungsbusiness, daraus wurde dann die Haltungsschule BodyArc®.

In 2007-2009 wurde dann parallel zur Architektur,  Senso Pilates Studio, ausgerichtet auf klassisches PIlates, ebenfalls ins Leben gerufen. 

Weiter ging es in der Zwischenzeit, seit 2000 mit Vertiefungen und brillanten Lehrern, wie Bob Liekens, Peter Fiaska, Ton and Michael, Amy Alpers, Brett Howard, Moses Urbano, Jay Grimes, Romanas Tochter Sari, und vielen weitern.
Doch am meisten haben mich meine beiden Mentoren Clare Dunphy Hemani (Progressive Body Works) und Alycea Ungaro geprägt. 
Clare unterwies mich neben zahlreicher mehrtägiger workshops, in einem Intensive, in Ihrem Studio In Newburyport, so, wie sie es bei Romana gelernt hatte.
Ich wurde somit „Clare Dunphy Certified“. 
Alycea Ungaro (Real Pilates New York) war die nächste im Bunde.

In 2008 traf ich das erste Mal auf Alycea Ungaro und wusste sofort, das das nicht das letzt mal sein würde. Manchmal hat man so ein Gefühl.…
und Tatsache, Senso wurde in 2017 das erste ausseramerikanische Host Studio für die klassische Real Pilates Teacher Trainer Ausbildung (www.realpilates.com). 
Alycea Ungaro (Real Pilates New York) hat meinen Werdegang auch sehr massgeblich geprägt, so dass ich ihr, bis zur Qualifizierung zum  Lead Teacher Trainer,  gefolgt bin. Dieser Titel wurde mir von Alycea im Februar 2019 offiziell verliehen.

Seit 2009 ist Senso Pilates nun in Berlin, hat sich in der Zwischenzeit zu einem Zentrum für klassisches Pilates für Klienten und Studenten in Europa und darüber hinaus entwickelt. 
Wir unterrichten und betreuen unsere Klienten und Studenten, z.B. aus  der Schweiz, Polen, Südafrika, Hong Kong via Skype, falls es nicht möglich sein sollte, im Studio zu sein, ….denn mal ganz ehrlich… ganz ohne Pilates ist das Leben nur halb so schön.…oder, was meint Ihr?
Mal sehen was als nächstes kommt, es ist und bleibt spannend das Leben, besonders das Pilates Leben!  Und nun belly in, up and,….smile! 
Herzlich eure Carolyne

Kontakt: Carolyne Ergin
Senso Pilates Studio
Albrechtstr. 131
12165 Berlin
www.senso-studio.de
info@senso-studio.de