Buchvorstellung „Carola Trier“ mit Reiner Grootenhuis

12. September 2021 von Team Q | Kommentare deaktiviert für Buchvorstellung „Carola Trier“ mit Reiner Grootenhuis

Kerstin hat Reiner Grootenhuis zu Gast, der gerade eine Biographie über Carola Trier veröffentlicht hat. Carola Trier hat über 10 Jahre bei Joseph Pilates selbst gelernt und dann mit seiner Einwilligung ein eigenes Studio in New York eröffnet.

Das Buch „Carola Trier – Die erste Frau, die ein Pilates-Studio in New York eröffnete: Ihre außergewöhnliche Lebensgeschichte – Inklusive Fotos ihrer Matten- und Reformer-Übungen“ erzählt den Lebensweg der deutschen Jüdin Carola Trier. Kurz vor dem Ersten Weltkrieg geboren fiel das Ende ihrer Ausbildung zur Tänzerin mit dem Beginn der Nazi-Zeit zusammen. Sie flüchtet vor dem Nazi-Regime zunächst nach Frankreich, wo sie ihrer großen Liebe begegnete. 

Reiner und Kerstin schlagen in ihrem Gespräch oft Parallelen zur heutigen Zeit und ihren eigenen Erfahrungen als Pilates-Lehrer. Spannend und unterhaltsam zugleich.