Refresh and Renew – Ganzkörper-Rollen-Flow mit Daniela Meinl

22. September 2017 von Team Q | Keine Kommentare


Das Video in voller Länge (19,5 Min) findest Du im internen Bereich.
Ideal wann immer ein kleines „Tief“ Dich übermannt: Rauf auf die Rolle und einmal ordentlich durchgewalkt! Fördert die Wachheit, die Körperwahrnehmung und die Beweglichkeit. So haben müde Geister und trübe Gedanken keine Chance mehr…
Level: 1-2 — Trainer: Daniela Meinl
Gerät: Matte, Faszienrolle — 30.05.2017

Elastischer Beckenboden mit Stefanie Rahn

16. September 2017 von Team Q | Keine Kommentare


Das Video in voller Länge (41,5 Min) findest Du im internen Bereich.
Pilates bietet eine sehr gute Trainingsgrundlage für einen elastischen und kraftvollen Beckenboden. Allerdings nur, wenn Becken- und Hüftgelenke beweglich sind und die Wahrnehmung für die Beckenstrukturen geschult und verinnerlicht ist. In dieser ruhigen, konzentrierten Einheit geht es um Lösen, Wahrnehmen und Stärken. Ideal für Eure Kurse und ideal für Einsteiger zum Kennenlernen und sofort Mitmachen.
Level: alle Level — Trainer: Stefanie Rahn
Gerät: Matte, Hocker, Tennisbälle — 11.07.2017

Tag 9: Kraft und Energie – Schwung

9. September 2017 von Team Q | Keine Kommentare


Deine vorletzte Herausforderung führt Dich in die Welt der schwungvollen und deshalb sehr energievollen Bewegungen hinein. Federnd, dynamisch werden Pilates Übungen unter der Anwendung von Faszienprinzipien auf eine anspruchsvollere Ebene verfeinert. Diese Einheit gibt Dir Schwung für den Tag!

Tag 8: Standing Pilates

8. September 2017 von Team Q | Keine Kommentare


Pilates im Stand bringt die bekannten Pilates Übungen in die Vertikale. Das bedeutet eine Herausforderung für die Balance und das Gleichgewicht.. Hierdurch werden viele stabilisierende Muskeln angesprochen, die bei größerer Unterstützungsfläche nicht trainiert werden.

Tag 7: Kraftvolle – präsente Körperhaltung

7. September 2017 von Team Q | Keine Kommentare


Bewegungen, die den ganzen Körper von Kopf bis Fuß einspannen, fördern die Wahrnehmung der klugen Verbindungen in Deinem Körper. Sie erlauben Dir Bewegungen mit Leichtigkeit durchzuführen und So entwickelst Du eine entspannte, sehr präsente Körperhaltung. Anstrengend wird diese Einheit dennoch sein.