Reformer on the Mat mit Andy Raaflaub

27. März 2016 von Team Q | Keine Kommentare


Das Video in voller Länge (43 Min) findest Du im internen Bereich.
Du trainierst im Studio auf dem Reformer? Hast aber kein Gerät zu Hause? Kein Problem. Hier hast du ein Programm mit den Übungen vom Reformer auf die Matte umgesetzt.
Perfekt wäre wenn du schon etwas Erfahrung mit Mat-Pilates hast. Viel Spass beim üben. Euer Mr. Tip Top! 🙂

Wer das umfangreiche Manual zu „Reformer on the Mat“ gerne bestellen möchte, schreibt bitte eine mail an andy.raaflaub@besonet.ch

Level: 2 — Trainer: Andy Raaflaub
Gerät: Matte — 20.03.2016

Interview mit Andy Raaflaub

26. März 2016 von Team Q | Keine Kommentare

„Für mich ist Pilates mehr als ein Training, es ist ein Lebens- und Körpergefühl. Wenn ich meine Teilnehmer und Teilnehmerinnen beobachte, wie sie sich in kurzer Zeit körperlich verändern, beeindruckt mich das jedes Mal!“

Andy Raaflaub, 21.7.1965, PILATESWISS INSTRUKTOR

2016 Strukturelle Pilates Integration SPI
2016 Faszien Pilates Bodymotion
2015 MOTR – More Than a Roller
2014 Pilates Cadillac
2014 Pilates Barre Fusion
2012 Reformer Instruktor
2011 Pilates Chair Instruktor
2011 Pilates Arc Workshop
2010 Pilates Powerhouse
2009 Flow Tonic Basic
2008 Pilates Flow
2007 Reformer on the mat
2006 Reha nach Pilates
2006 Pilates Mat Class Expert Instruktor
2006 Pilates Mat Class Instruktor

20.03.2016

Vorstellung TriloChi® Konzept

24. März 2016 von Team Q | Keine Kommentare


TriloChi® ist eine Synthese aus fernöstlichen Disziplinen und westlichen Trainings-methoden. Sie verbindet die asiatische Philosophie mit dem modernen Wissen der Anatomie- und Trainingslehre.
Dies ist das Ergebnis langjähriger Erfahrungen und sinnvoller Beschäftigung mit
ganzheitlichen Körper- und Energiearbeiten zur Gesundheitsvorsorge, aktiver Stress-reduktion und einer erhöhten Lebensqualität.

Das Grundgerüst der TriloChi®-Methode besteht aus folgenden 3 Segmenten:

· ChiFlowMotion® bewegt & still (inspiriert von Tai Chi, Qigong und Entspannungsübungen)
· PowerChi® (Meridianaktivierung und Herz-Kreislauf Anregung)
· ChiYoga® (Hatha Yoga- und Pilates Übungen, Beckenboden- und Rückenübungen)

Trainer: Kerstin Hecking – Michaela Busch
13.03.2016

Vorstellung von Kerstin Hecking

23. März 2016 von Team Q | Keine Kommentare

20110708-_MG_7153_1
Kerstin Hecking
ausgebildet als
• Dipl. ChiYoga® Lehrerin (BMS)
• Dipl. MindBody / TriloChi® Lehrerin (BMS)
• Dipl. Ausbilderin / Referentin (DTB/NTB)
• Gyrotonic® Ausbildung Level 1
• Qigong Kursleiterin i. A.
• Ausbilderin & Inhaberin der Marke TriloChi®
• Pranic Healing, Level 1
• Inhaberin des Studios „Spirit and Sport“

TriloChi® ist eine Synthese aus fernöstlichen Disziplinen und westlichen Trainings-methoden. Sie verbindet die asiatische Philosophie mit dem modernen Wissen der Anatomie- und Trainingslehre.
Dies ist das Ergebnis langjähriger Erfahrungen und sinnvoller Beschäftigung mit
ganzheitlichen Körper- und Energiearbeiten zur Gesundheitsvorsorge, aktiver Stress-reduktion und einer erhöhten Lebensqualität.

Das Grundgerüst der TriloChi®-Methode besteht aus folgenden 3 Segmenten:

· ChiFlowMotion® bewegt & still (inspiriert von Tai Chi, Qigong und Entspannungsübungen)
· PowerChi® (Meridianaktivierung und Herz-Kreislauf Anregung)
· ChiYoga® (Hatha Yoga- und Pilates Übungen, Beckenboden- und Rückenübungen)

Klassiche Reformer Beginner Sequenz mit Susanne Görlitz

17. März 2016 von Team Q | Keine Kommentare


Das Video in voller Länge (18 Min) findest Du im internen Bereich.
In dieser Sequenz unterrichtet Susanne Görlitz die klassische Reformer Beginner Reihenfolge. Präzise, klar und intensiv.
Level: 1 — Trainer: Susanne Görlitz
Gerät: Reformer — 12.3.2016

Vorstellung von Susanne Görlitz

16. März 2016 von Team Q | Keine Kommentare

d95941_51f6f92386d24f51a4bf7d3176f72d56
Seit ich das erste Mal Kontakt mit Pilates hatte – 2004, bin ich begeistert und fasziniert wie perfekt diese Methode ist. Die Frage ist: hat „ Joe“ das alles gewusst, oder hat er instinktiv das Richtige entwickelt.

Gerade die klassische Methode ist unglaublich effektiv und meine Teilnehmer sagen mir oft, dass Sie schon nach der ersten Stunde das Gefühl von Länge und Leichtigkeit hatten. Es ist toll zu sehen, wie meine Teilnehmer ein neues Körpergefühl entwickeln und positive Bewegungserfahrung lernen. Gerade auch in der Kombination mit Spiraldynamik und Yoga wird ein perfektes Training daraus und eine super Ergänzung für unseren stressigen Alltag oder als Grundlage für andere Sportarten. Für mich ist das Körperpflege und es macht mir unheimlich viel Spaß es am eigenen Körper zu erfahren und dieses positive Gefühl auch weiterzugeben!

1991 Fitnesslehrer
1992 Funktionsgymnastik/ Rückentrainer
1995 Ausbildung zur Fitness – Therapeutin am Institut für physikalische
Trainingstherapie (damals von den Krankenkassen anerkannt)
1996 D.F.A.V- Aerobic B-Lizenz
1996 D.F.A.V- Aerobic A-Lizenz
1997 Referentin auf der FIBO
1998 Beginn des Sportstudiums, Leipzig Uni Hannover
Schwinn-Spinning Ausbildung
Body-Pump-Lizenz (Langhantel/ Kraftausdauertraining)
Body-Attack-Lizenz (High Impact Aerobic/ Intervalltraining)
1999 Body-Balance-Lizenz
(kombiniertes Training aus Yoga, Tai Chi, Stretching und Meditation)
2000 Body-Combat-Lizenz (diverse Kampfsporttechniken)
Referentin/ Les Mills Nationaltrainer für Body-Pump/Body-Attack
2001 L.M.I./ Body-Step-Lizenz
2002 Body-Jam Ausbildung (Dance Aerobic Variationen)
2004 Rückentrainer
Pilates Basic u. Diplom Ausbildung Safs& Beta
2005 Grundlehrgang LSB Übungsleiter C
2005 Hot Iron Ausbildung
Ausbildung zum Physio-Fitness-Trainer ( Safs-Beta )
Fortbildung Hot Iron „ Advanced“
Pilates Diplom Prüfung, Prüfungsnote Theorie und Praxis: gut (Safs&Beta)
2006 Tageseinweisung „ Flexi-Bar“
Pilates – Kongress / Karlsruhe
2006 Sporttherapeutische Betreuung der Mitglieder in einem Fitnessclub
2007 Rücken Fit / Fit Com
Fortbildung Sport u. Regenerationsmassage
2007 Ausbildung zum Pilates Trainer mit PMA Zertifikat/Power Pilates
(anerkannt vom Pilates – Verband und Pilates Method Alliance)
Fortbildung „ Iron Cross“
Ausbildung Les Mills “ Body- Vive”
Fortbildung „ Pilates Conference Day
2008 Pilates Fortbildung “ Pimp up your Matclass”/PowerPilates
Pilates Fortbildung “ A way to spot”/Power Pilates
Ausbildung : Bereichsmanager für Fitness&Grouptraining
Les Mills Gruppenfitnessmanagement
Pilates Tagung
2009 Pilates Fortbildung „ Pilates für Schwangere“ / Power-Pilates
Pilates Fortbildung „ Reformer on the Mat“
“ Advanced Matwork “
“ Tower- Variontions “
mit Bob Liekens, Ausbildungsdirektor Power-Pilates, NY
2009 Eröffnung des Studio 1880 Das Pilates-Zentrum
Yoga Workshop
2010 Abschlussprüfung zum Pilates Studio Geräte Trainer
Pilates Fortbildung „ Biomechanische Prinzipien Teil1“
„ Biomechanische Prinzipien Teil 2“
„ Pilates for Men“
„ Super Advanced Reformer“
„ Wunda Chair“
bei Bob Liekens, Power Pilates NY
2011 Fortbildung, Pilates Bodymotion „ Faszination Faszien“
bei Dr. Robert Schleib
Pilates Fortbildung “Power Pilates”
„Reformer on the Mat/Workshop“
„Super – Advanced Reformer and Archival Syllabus Workshop“
„Advanced Tower Class Workshop“
“Art of Touch/ Spotting Workshop”
Masterclasses bei Bob Liekens: “Reformer on the Mat/ Masterclass
“ Mat with Weights /Masterclass
13.09. – 18.09.2011 Grundlehrgang zum Trainer Teacher durch Bob Liekens
und Susan Moran-Perich im Power-Pilates Studio New York
seit Oktober 2011 Dozentin für Gesundheitslehre in der Erwachsenenbildung
2012 Februar- Juni: Assistent und Hospitation bei Senior/Mastertrainer Bob Liekens
Juni: Fortbildung für Teacher Trainer in New York
September: abschließender Workshop und Prüfung zum Teacher-Trainer
in New York
Teacher-Trainer für Power Pilates
Als Teacher – Trainer unterrichtet:
Pilates Convention, Masterclasses
Workshops: Pilates für Schwangere
“ The Art Of Touch/ Hands On” ( taktile Korrekturen)
“ Matwork Variations”
2013 Februar :6 Tage Teacher-Trainer Workshop in Hamburg
Teacher-Trainer für “ The Pilates Standard
ab Februar :Ausbilderin der IHK für Sport-und Fitnesskaufleute
April/Mai Ausbildung für the Pilates Standard “ Matwork Beginner und
Intermediate
Juni: Abschluss der 400 Std. Sivananda- Yoga Ausbildung
August: Ashtanga Yoga Fortbildung mit Kino Mc Gregor in Kopenhagen
Ashtanga Yoga Fortbildung mit David Svenson in Berlin
September: Beginn Ausbildung: Spiraldynamik® Fachkraft „ Basic“
2014 Beginn: Ausbildung zur Heilpraktikerin mit amtsärztlicher Zulassung
April: Abschluss Ausbildung „ Spiraldynamik ® Fachkraft Basic“
Mai: Fortbildung, das komplette klassische Pilates – Repertoire bei Jay
Grimes (Schüler von Joseph Pilates)
Juli: Osteopathie Schule Hamburg Fortbildung: Einblick in Fasziale
Manipulation nach Stecco
September: Abschluss der Ashtanga Yoga Ausbildung bei Vinyasa Yoga Akademie
Fachlehrgang: Spiraldynamik® Intermediate „ Specific Yoga“
Fachlehrgang und Abschluss Spiraldynamik® Fachkraft Level Intermediate
2015 März: Diplom zur Spiraldynamik® Fachkraft Level Intermediate
Juni: Fortbildung Pilates, mit Ton Voigt und Michael Fritzke, das komplette
klassische Repertoire nach Romana
Juni: Spiraldynamik Workshop: Diagonal Spannungen erkennen und beheben,
Teil I
August: Pilates Fortbildung mit Bob Liekens : Hands on, Ideal Matwork Review,
“The Archival Reformer”
September: Spiraldynamik Workshop: Diagonal Spannungen erkennen und
beheben, Teil II
September: Beginn der Ausbildung zur Dozentin der Spiraldynamik
Akademie
Oktober: Authentic Pilates Convention Berlin, 2 Tage

Knackiges Pilates Workout mit dem CLX-Band

10. März 2016 von Team Q | Keine Kommentare


Das Video in voller Länge (33,5 Min) findest Du im internen Bereich.
Dieses intensive Trainingsprogramm kannst du auch mit jedem anderen elastischen Band durchführen. Ich bevorzuge das CLX-Band, da es jede Menge Wicklungen ermöglicht durch seine vielen Schlaufen sehr einfach und vielseitig einsetzbar ist.
Trainiert wird vor allem Schultergürtel-, Bauch- und Stützmuskulatur. Wer hier bis zum Schluss mitmacht und durchhält kann danach gestärkt in den Tag starten.
Level: 2 — Trainer: Stefanie Rahn
Gerät: CLX-Band, Theraband, Elastiband — 8.3.2016

Fitte Füße

4. März 2016 von Team Q | Keine Kommentare


Das Video in voller Länge (50 Min) findest Du im internen Bereich.
In diesem Video zeigt Kerstin Übungen für Mobilität und Stabilität der Füße, sowie Übungen gegen Hallux Valgus. Die Übungen sind einfach zu Hause anwendbar. Joseph Pilates hat die Wichtigkeit gesunder Füße schon früh erkannt und Geräte und Übungen für unsere Basis entwickelt.
Level: für alle Level — Trainer: Kerstin Bredehorn
Gerät: Footcorrector, Gummiband, Theraband, Toecorrector — 18.2.2016